Analyse des Dekrets der Deutschsprachigen Gemeinschaft zur Bekämpfung bestimmter Formen von Diskriminierung vom 19. Marz 2012

30 November 2017
Handlungsfelder: Aller Aktionsbereiche
Diskriminierungsgrund: Aller Diskriminierungsgründe

Im Jahr 2017 hat die Deutschsprachige Gemeinschaft Unia um eine Stellungnahme zum Dekret vom 19. März 2012 zur Bekämpfung bestimmter Formen von Diskriminierung ersucht. 

Analyse des Dekrets der Deutschsprachigen Gemeinschaft zur Bekämpfung bestimmter Formen von Diskriminierung vom 19. Marz 2012

Unia nahm eine Bestandaufnahme punkto Aktivitäten im Bereich Chancengleichheit in Ostbelgien vor, formulierte wesentliche Beobachtungspunkto zum Text des Dekrets und prüfte seine Kohärenz im Licht der anwendbaren internationalen und nationalen Normen.