Weitere statistische Quellen

Neben Unia sammeln auch andere Einrichtungen und Organisationen wissenschaftlich fundiertes Wissen über Diskriminierung und Chancengleichheit.

Europäische Erhebungen

Eurobarometer

Das Eurobarometer ist eine Reihe großangelegter Meinungsumfragen in sämtlichen europäischen Mitgliedstaaten über eine ganze Bandbreite an aktuellen Themen. Die Erhebungen ermessen unter anderem die Einstellung gegenüber Diskriminierung und die Art, wie sie wahrgenommen wird, doch auch die Haltung gegenüber diversen politischen Maßnahmen zur Bekämpfung von Diskriminierung.

Europäische Sozialerhebung

Die Europäische Sozialerhebung (ESS, engl. ‚European Social Survey‘) ist eine wissenschaftliche Erhebung, die alle zwei Jahre in über dreißig Ländern durchgeführt wird. Sie liefert eine Übersicht der Einstellungen, Meinungen und Verhaltensmuster der Bevölkerung. Die Erhebung beinhaltet unter anderem Fragen zur Wahrnehmung von Diskriminierung, sozialer Ausgrenzung, Politik, Glauben, Einstellungen gegenüber Zuwanderung sowie Sozialfürsorge.

EU-MIDIS

EU-MIDIS ist eine ausgedehnte Erhebung über Diskriminierung und Diskriminierungsopfer unter ethnischen Minderheiten und Zugewanderten in den europäischen Mitgliedstaaten. Die jüngste Datensammlung stammt aus dem Jahr 2015.

LGBT-Erhebung 

Die LGBT-Erhebung forscht nach erlebter Diskriminierung, Gewalt und Mobbing-Belästigung in den europäischen Mitgliedstaaten unter Schwulen, Lesben, Bisexuellen und Transgender (LGBT, engl. ‚Lesbian, Gay, Bisexual and Transgender‘). Die Daten wurden 2012 erhoben.

Antisemitismus-Erhebung

Die Antisemitismus-Erhebung forscht nach erlebten Fällen und der Wahrnehmung von Antisemitismus, Hassstraftaten und Diskriminierung gegenüber Juden in acht europäischen Mitgliedstaaten. Die Daten wurden 2012 erhoben.

Europäisches Handbuch über Gleichbehandlungsdaten

Das Europäische Handbuch über Gleichbehandlungsdaten ermittelt, welche Art Daten über Diskriminierung und Gleichbehandlung (die sogenannten ‚Gleichbehandlungsdaten‘) erhoben werden müssen, und formuliert Empfehlungen zur Machbarkeit.

Datenerhebung zu ethnischer Herkunft und Behinderung in Europa

Der Bericht Ethnic origin and disability data collection in Europe untersucht auf welche Art und Weise Daten zu ethnischem Ursprung und Behinderung in Mitgliedstaaten der EU erhoben werden können.

Pisa

Pisa ist eine Studie, die alle drei Jahre die Bildungssysteme weltweit bewertet. Sie testet die Fähigkeiten und Kenntnisse fünfzehnjähriger Schüler in drei Bereichen: Lesen, Mathematik und Wissenschaften. Sie ermittelt auch bestimmte sozioökonomische Merkmale der Schüler sowie Merkmale der Schulen, was eine Analyse der Schulumgebung in Verbindung mit den Leistungen der Schüler ermöglicht.

Belgische Erhebungen

Flämischer Migrations- und Integrationsmonitor

Der Flämische Migrations- und Integrationsmonitor (Vlaamse Migratie- en Integratiemonitor) bündelt Daten über Migrations- und Integrationsprozesse von Ausländern sowie Personen ausländischer Herkunft in Flandern. Die jüngste Ausgabe ist 2018 erschienen.

Flämischer Herkunftsmonitor

Der Flämische Herkunftsmonitor (Vlaamse Herkomstmonitor) beschreibt die Arbeitsmarktstellung von Personen ausländischer Herkunft in Flandern. Die erste Ausgabe ist 2015 erschienen.

Gleicher Zugang zu Wohnraum für alle Bürger der Stadt Gent: Erhebungsbericht

Der Bericht Gleicher Zugang zu Wohnraum für alle Bürger der Stadt Gent (Gelijke toegang tot huisvesting voor elke Gentenaar: onderzoeksrapport) sondiert Diskriminierung und soziale Ausgrenzung auf dem Genter Mietwohnungsmarkt. Der Bericht enthält die Ergebnisse von Praxistests zu 3.419 Genter Mietwohnungen im Auftrag der Stadtverwaltung Gent.

Erhebungen des Dienstes für Chancengleichheit

Der Dienst für Chancengleichheit führte in den Jahren 2002 bis 2015 politisch relevante Erhebungen zum Thema (un)gleiche Behandlung und Eingliederung in Flandern durch. In den Erhebungen ging es um ethnische Herkunft, LGBT, Alter, Behinderung, Gender, Antidiskriminierungsrecht und ressortübergreifende Themen.

Die Erhebungen des Instituts für die Gleichheit von Frauen und Männern

Das Institut für die Gleichheit von Frauen und Männern veröffentlicht auf seiner Website Erhebungen zu Gender, der Gleichheit von Frauen und Männern sowie Chancengleichheit.

Die Erhebungen der König-Baudouin-Stiftung

Als unabhängige und pluralistische Organisation will die König-Baudouin-Stiftung auf innovative Weise zur Achtung der Vielfalt beitragen und lässt in diesem Sinne Erhebungen zur sozialen Gerechtigkeit durchführen. Dabei geht es um Themen, die eng mit der Arbeit von Unia zusammenhängen, wie Gesellschaft, Integration und Antidiskriminierung.

Auf dem Laufenden bleiben

Möchten Sie die Aktivitäten von Unia verfolgen? Dazu gibt es mehrere Möglichkeiten:

Folgen Sie uns auf: