Ist Unia auch international tätig?

Ja. Unia ist international auf mehreren Ebenen als Menschenrechts- und Antidiskriminierungsinstitution anerkannt.

Ist Unia auch international tätig?

Die von den Vereinten Nationen unterstützte Globale Allianz der Nationalen Menschenrechtsinstitutionen (GANHRI) hat Unia offiziell als nationale Menschenrechtsinstitution mit B Status anerkannt.

Außerdem ist Unia Mitglied des europäischen Netzwerks der nationalen Menschenrechtsinstitutionen (ENNHRI) und der Gleichbehandlungsstellen (EQUINET).

Unia wurde 2011 zum unabhängigen Mechanismus ernannt, der dafür zuständig ist, die Umsetzung der UN-Behindertenrechtskonvention wahrzunehmen, zuzusichern und zu überwachen. Dieses Übereinkommen der Vereinten Nationen soll allen Personen mit Behinderung dazu verhelfen, gleichberechtigt am politischen, wirtschaftlichen, gesellschaftlichen und kulturellen Leben teilzuhaben. Das Übereinkommen wurde inzwischen in belgisches Recht übertragen und besitzt ebenso Gültigkeit wie völkerrechtliche Verträge, die Verfassung oder jedes andere Gesetz.