#GibMir1Minute-Wettbewerb: Verfilme Deine Ideen gegen Rassismus!

Ein Video gegen Rassismus produzieren? 110 Klassen haben an unserem Wettbewerb #GibMir1Minute teilgenommen. Die Gewinner des Preisgelds von 5.000 Euro werden am 9. Januar in der Kazerne Dossin verkündet. 

Wie würdest Du gegen Rassismus in Deiner Gemeinde vorgehen, wenn Du Bürgermeister wärst? 110 Klassen haben an unserem Wettbewerb #GibMir1Minute teilgenommen.

Preise?

Die Schule der Siegerklasse oder -gruppe erhält 5.000 Euro. Damit entwickelt die Schule anschließend ein frei zu gestaltendes Projekt, bei dem das Thema Diversität, Menschenrechte oder Rassismusbekämpfung im Mittelpunkt steht. Höchstens 3 Schulen können ein Preisgeld gewinnen.

Jury

Die Videos werden durch eine professionelle Jury, die sich unter anderem aus Vertretern der Filmhochschule Ritz und Unia zusammensetzt, bewertet. Die Eingaben werden auf Kreativität und Quaität geprüft, wobei den Inhalten die höchste Gewichtung zufällt. Am 14. Dezember werden die nominierten Schulen verkündet. Am 9. Januar 2019 erhalten die Sieger ihren Preis.

  • Die Teilnahmebedingungen findet Ihr hier.  
  • Nähere Infos? Erhaltet Ihr auf Anfrage an 1min@unia.be

Downloads