Menschenrechte: machen Sie mit bei der Bewertung Belgiens

Die Expertenausschüsse der Vereinten Nationen überwachen regelmäßig, ob Belgien die Menschenrechte respektiert. Die Zivilgesellschaft kann an diesen Bewertungen teilnehmen. Lesen Sie unten, wie Sie dazu beitragen können. 

Menschenrechte: machen Sie mit bei der Bewertung Belgiens

it der Unterzeichnung internationaler Verträge hat sich der belgische Staat zur Achtung der Menschenrechte verpflichtet. Belgien muss daher den Vereinten Nationen regelmäßig über die Situation dieser Grundrechte in Belgien berichten.

Auf dieser Grundlage werden dann Empfehlungen an Belgien ausgesprochen, aber nicht nur auf der Grundlage dieses formellen Berichts. Die Zivilgesellschaft wird auch aufgefordert und ermutigt, zusätzliche Informationen und alternative Empfehlungen zu geben.

Dies kann auf folgende Weise geschehen:

  • durch das Schreiben eines alternativen Berichts;
  • durch Beeinflussung der Liste der zu behandelnden Punkte, die dem belgischen Staat von den Expertenausschüssen vorgelegt werden;
  • indem Sie die Behörden an die Empfehlungen der Vereinten Nationen erinnert;

Auf dieser Seite sind pro Ausschuss die Dokumente und Berichte für jeden Schritt des Bewertungsverfahrens des letzten Zyklus und die Daten des nächsten Zyklus aufgeführt.

Möchten Sie an der Bewertung Belgiens mitwirken? Zu jedem Berichterstattungsmechanismus ist das Datum angegeben, an dem die Schattenberichte spätestens eingereicht sein müssen. Hinzu kommen technische Vorgaben.

Übersicht

Weitere Informationen über die Berichterstattung an die Vereinten Nationen und die Beteiligungsmöglichkeiten für NGOs finden Sie auf der Website der Vereinten Nationen unter den spezifischen Informationsquellen für die Zivilgesellschaft.

Weitere Informationen für NGOs zu diesem Verfahren finden Sie auf der Website UPR-Info.

Verträge

Letzter Zyklus

Nächster Zyklus

Beitragen?

Allgemeine regelmäßige Überprüfung (vor dem Menschenrechtsrat)

Dritter Zyklus (2016 - 2021)

  1. Staatenbericht (2021)
  2. Parallelbericht von Unia, Myria und dem Dienst zur Bekämpfung von Armut, prekären Lebensumständen und sozialer Ausgrenzung (2020)
  3. Schattenberichte der Zivilgesellschaft (2020)
  4. Informationssammlung der Vereinten Nationen (2021)
  5. Zusammenfassung der Mitteilungen der beteiligten Akteure (2021)
  6. Video des interaktiven Dialogs (5 mai 2021)
  7. Bericht der Arbeitsgruppe (mit den Empfehlungen) (2021)

Vierter Zyklus (2021 - 2026) 

Zwischenberichterstattung (November 2023)

UN-Ausschuss für die Rechte von Personen mit Behinderungen (CRPD)

Hier finden Sie alle Informationen über die UN-Behindertenrechtskonvention.

UN-Menschenrechtsausschuss (CCPR)

Sechster Zyklus (2016 - 2025)

  1. Liste der Punkte, die vor dem Verfassen des Staatenberichts zu behandeln sind (2016)
  2. Staatenbericht (2018) 
  3. Parallelbericht von Unia, Myria und dem Dienst zur Bekämpfung von Armut, prekären Lebensumständen und sozialer Ausgrenzung (2019) 
  4. Schattenberichte der Zivilgesellschaft (2019)
  5. Kurzbericht über den konstruktiven Dialog (Teil 1Teil 2) (2019)
  6. Abschließende Bemerkungen (2019)
  7. Bericht Belgiens über die Umsetzung vorrangiger Empfehlungen (8. November 2021)

Siebter Zyklus (2025) 

Die Daten zum Einreichen der Schattenberichte werden wir auf dieser Seite bekannt geben.

UN-Ausschuss für wirtschaftliche, soziale und kulturelle Rechte (CESCR)

Fünfter Zyklus (2018 - 2025)  

  1. Liste der Punkte, die vor dem Verfassen des Staatenberichts zu behandeln sind (2018)  
  2. Staatenbericht (2019)  
  3. Parallelbericht von Unia, Myria und dem Dienst zur Bekämpfung von Armut, prekären Lebensumständen und sozialer Ausgrenzung (2020)   
  4. Schattenberichte der Zivilgesellschaft (2020) 
  5. Kurzbericht über den konstruktiven Dialog (Teil 1Teil 2) (2020)  
  6. Abschließende Bemerkungen (2020)  
  7. Rapport de la Belgique sur le suivi de recommandations prioritaires (mars 2022) 

Sechster Zyklus (2025) 

Die Daten zum Einreichen der Schattenberichte werden wir auf dieser Seite bekannt geben.

UN-Ausschuss gegen Folter (CAT)

Vierter Zyklus (2015 - )  

  1. Liste der Punkte, die vor dem Verfassen des Staatenberichts zu behandeln sind (2015)  
  2. Staatenbericht (2018)  
  3. Parallelbericht von Unia und Myria (2021)   
  4. Schattenberichte der Zivilgesellschaft (2021) 
  5. Kurzbericht über den konstruktiven Dialog (Teil 1Teil 2) (2021)  
  6. Abschließende Bemerkungen (2021)  

UN-Ausschuss für die Beseitigung der Rassendiskriminierung (CERD)

Zwanzigster bis zweiundzwanzigster Zyklus (2019 - 2024)  

  1. Staatenbericht (2019)  
  2. Parallelbericht von Unia und Myria (2021)   
  3. Schattenberichte der Zivilgesellschaft (2021) 
  4. Themenliste (2021)  
  5. Kurzbericht über den konstruktiven Dialog (Teil 1Teil 2) (2021)  
  6. Abschließende Bemerkungen (2021)  
  7. Bericht Belgiens über die Umsetzung vorrangiger Empfehlungen (Mai 2022)

Dreiundzwanzigster Zyklus (2024) 

Die Daten zum Einreichen der Schattenberichte werden wir auf dieser Seite bekannt geben.

UN-Ausschuss für die Rechte des Kindes (CRC)

Fünfter und sechster Zyklus (2018 - 2024)

  1. Staatenbericht (2018)  
  2. Parallelbericht von Unia, Myria und dem Dienst zur Bekämpfung von Armut, prekären Lebensumständen und sozialer Ausgrenzung (2018)   
  3. Schattenberichte der Zivilgesellschaft (2018) 
  4. Themenliste (2018)  
  5. Abschließende Bemerkungen (2019)  

Siebter Zyklus (2024)  

Die Daten zum Einreichen der Schattenberichte werden wir auf dieser Seite bekannt geben.

UN-Ausschuss für die Beseitigung der Diskriminierung der Frau (CEDAW)

Siebter Zyklus (2012 – 2019)  

  1. Staatenbericht (2012)  
  2. Schattenberichte der Zivilgesellschaft (2014) 
  3. Liste der zu behandelnden Punkte (2014)  
  4. Kurzbericht über den konstruktiven Dialog (Teil 1Teil 2) (2014)  
  5. Abschließende Bemerkungen (2014) 

Achter Zyklus (2019)  

UN-Ausschuss gegen das Verschwindenlassen (CED)

Auf der Website der Vereinten Nationen finden Sie Dokumente zu dieser Konvention.